Maille

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Boris

Tipp von Boris:

Ratatouille ist mit all dem leckeren Gemüse die perfekte Beilage für einen Grillabend mit Freunden.

Ratatouille

Gaaaaanz viel Gemüse bitte? Das bekommt ihr bei einem französisch mediterranen Ratatouille. Denn in ihm sind Auberginen, Zucchini, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten lecker vereint. 

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Boris

Tipp von Boris:

Ratatouille ist mit all dem leckeren Gemüse die perfekte Beilage für einen Grillabend mit Freunden.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für das Ratatouille
1
Aubergine
Auberginen
150 Gramm Gramm
Zucchini
Zucchini
1 Stück Stücke
grüne Paprika
grüne Paprika
1 Stück Stücke
rote Paprika
rote Paprika
250 Gramm Gramm
Tomate
Tomaten
1 Stück Stücke
Zwiebel
Zwiebeln
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
2 Stiel Stiele
Thymian
Thymian
1 Zweig Zweige
Rosmarin
Rosmarin
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
1 Esslöffel Esslöffel
Maille Senf au Raifort
Maille Senf au Raifort
1 Esslöffel Esslöffel
Tomatenmark
Tomatenmark
150 Milliliter Milliliter
Gemüsebrühe
Gemüsebrühe
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Zucker
Zucker
1 Stiel Stiele
Oregano
Oregano
Für die Garnitur:
0
Basilikumblätter
Basilikumblätter
0
Oregano, frisch
Oregano, frisch

Zubereitung

1.
Schritt
Zucchini schneiden.

Für das Ratatouille Aubergine, Zucchini, Paprikas und Tomaten waschen und abtrocknen. Paprikas entkernen und mit dem restlichen Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.



2.
Schritt
Kräuter waschen, Blätter abzupfen und fein hacken.

Kräuter waschen und trocken schütteln. Basilikum-, Thymian-, Oreganoblätter und Rosmarinnadeln abzupfen und hacken.

3.
Schritt
Tomatenmark in die Pfanne mit dem Gemüse geben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine, Paprika und Zucchini scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Tomatenmark zugeben und ca. 1 Minute mitrösten. Brühe hinzugießen, Senf einrühren und ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

4.
Schritt
Frisch geschnittene Kräuter in die Pfanne über das Gemüse geben.

Ratatouille beim Servieren mit Basilikum- und Oreganoblättern garnieren.

Die neuesten Rezepte