Maille

Tarte au Camembert

Das beste aus der Normandie in nur einem Rezept vereint: Camembert, Äpfel und Calvados. Eine herzhaft-süße Tarte zum Verlieben mit körnigem Maille Senf à l' Ancienne. Bon appétit! 


Wissenswertes

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Wartezeit: 50 Minuten
Gesamtzeit: 75 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Boris

Tipp von Boris:

Calvados ist ein Apfelbrandwein, der ausgezeichnet zu Gerichten mit Äpfeln passt, sowohl süßen als auch herzhaften.

Tarte au Camembert

Das beste aus der Normandie in nur einem Rezept vereint: Camembert, Äpfel und Calvados. Eine herzhaft-süße Tarte zum Verlieben mit körnigem Maille Senf à l' Ancienne. Bon appétit! 

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Mürbeteig:
250 Gramm Gramm
Mehl (Type 405)
Mehl (Type 405)
125 Gramm Gramm
Butter
Butter
1 Stück Stücke
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
1 Prise Prisen
Salz
Salz
Für die Füllung:
250 Gramm Gramm
Camembert
Camembert
1 Esslöffel Esslöffel
Butter
Butter
500 Gramm Gramm
Apfel
Äpfel
3 Stiel Stiele
Thymian
Thymian
80 Milliliter Milliliter
Calvados
Calvados
100 Milliliter Milliliter
Milch (Fett 3,8 %)
Milch (Fett 3,8 %)
50 Gramm Gramm
Sahne (30 % Fett)
Sahne (30 % Fett)
2 Stück Stücke
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
1 Esslöffel Esslöffel
Mehl (Type 405)
Mehl (Type 405)
1 Esslöffel Esslöffel
Maille Senf à l’Ancienne
Maille Senf à l’Ancienne
1 Prise Prisen
Muskat
Muskat

Zubereitung

1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Für den Mürbeteig Butter würfeln und mit Mehl, Ei und Salz in einer Schüssel mit den Händen zu einen glatten Teig kneten. Anschließend in Klarsichtfolie einschlangen und ca. 30 Minuten kaltstellen.

2.
Schritt

Für die Füllung Äpfel waschen, abtrocken, schälen und grob würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Butter in der Pfanne zerlassen, Apfelwürfel zugeben und ca. 2 Minuten dünsten, mit Calvados aufgießen, Thymian zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.
Schritt

Camembert in Scheiben schneiden. Milch, Sahne, Eier, Mehl und Senf in einer Schüssel verrühren. Mit Muskat abschmecken.

4.
Schritt

Tarteform mit Butter einfetten und gleichmäßig mit Mehl bestäuben. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 39 cm x 17 cm groß ausrollen, in die Tarteform legen, den überschüssigen Rand entfernen, den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.

5.
Schritt

Anschließend Apfelmasse auf dem Tarteboden verteilen, Sahne-Ei-Mischung drübergießen und Camembertscheiben eng über die Tarte legen. Tarte auf der mittleren Schiene 25–30 Minuten backen.

Video zu Tarte au Camembert

Mürbeteigtarte mit Äpfeln und Camembert.

Die neuesten Rezepte