Maille

Wissenswertes

Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 259 kcal
Eiweiß: 9 g
Fett: 15 g
KH: 17 g
Bild von Boris

Tipp von Boris

Für eine vegetarische Variante könnt ihr Gemüsebrühe verwenden.

Zwiebelsuppe mit Crostinti und Gruyère

Zwiebelsuppe next Level: Selbstgemachte Crostini und würziger Gruyère machen aus dem Suppen-Klassiker deinen neuen Feierabend-Liebling. Überbacken schmeckt einfach alles besser. 

Wissenswertes

Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 259 kcal
Eiweiß: 9 g
Fett: 15 g
KH: 17 g
Bild von Boris

Tipp von Boris

Für eine vegetarische Variante könnt ihr Gemüsebrühe verwenden.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
Gemüsezwiebel
Gemüsezwiebeln
2 Esslöffel Esslöffel
Butter
Butter
1 Prise Prisen
Kümmel
Kümmel
1 Teelöffel Teelöffel
Mehl (Type 405)
Mehl (Type 405)
2 Stiel Stiele
Thymian
Thymian
1 Teelöffel Teelöffel
Weißweinessig
Weißweinessig
50 Milliliter Milliliter
Weißwein
Weißwein
2 Esslöffel Esslöffel
Maille Senf à l’Ancienne
Maille Senf à l’Ancienne
600 Milliliter Milliliter
Rinderbrühe
Rinderbrühe
1
Lorbeerblatt
Lorbeerblätter
40 Gramm Gramm
Gruyère
Gruyère
2 Scheibe Scheiben
Baguette
Baguette
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer

Zubereitung

1.
Schritt

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. 1 EL Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten farblos dünsten. Kümmel zugeben.

2.
Schritt

Mehl über die Zwiebeln sieben, kurz anrösten. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen ziehen und zu den Zwiebeln geben. Mit Weißweinessig ablöschen, mit Weißwein auffüllen und ca. 5 Minuten einkochen lassen. 1 EL Maille Senf à l’Ancienne, Brühe und Lorbeer zugeben und die Suppe abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

3.
Schritt

Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und Baguettescheiben darin von beiden goldbraun rösten. Inzwischen den Käse grob reiben.

4.
Schritt

Backofengrill vorheizen. Baguettescheiben mit restlichem Senf bestreichen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in 2 ofenfeste Schalen füllen. Je 1 Scheibe auf die Suppe legen und mit Käse bestreuen. Zwiebelsuppe auf mittlerer Schiene im heißen Ofen ca. 5 Minuten gratinieren.

Die neuesten Rezepte